NAVIGATION
SERVICE-AUSWAHL:
Slider

Echter Schutz: Die Anfechtungsversicherung

Stellen Sie sich vor, Sie haben geliefert, Ihr Kunde hat bezahlt. Monate oder Jahre später meldet Ihr Kunde Insolvenz an. Bedauerlich, aber für Sie nicht bedrohlich – denken Sie – denn die Rechnung ist ja längst beglichen. Leider nein. Gemäß aktueller Rechtsprechung kann der Insolvenzverwalter geleistete Zahlungen anfechten und zurückfordern, um sie in die Insolvenzmasse einfließen zu lassen.

CCC Com Credit Contor empfiehlt daher den Abschluss einer Anfechtungsversicherung, die Sie gegen Ausfälle aus Insolvenzanfechtungen schützt.

Wenn es anders kommt als gedacht

Werden bereits beglichene Rechnungen Ihrer Kunden bei Insolvenz zurückverlangt, kann dies für Ihr Unternehmen existenzbedrohend sein. Denn rückwirkend bis vier Jahre können Sie zur Rückzahlung verpflichtet werden. Dann ist es gut, gegen ein solches Anfechtungsrisiko versichert zu sein.

Damit Ihnen bleibt, was Ihnen gehört:

  • Sicherung Ihrer Liquidität
  • Reduzierung des Anfechtungsrisikos
  • Professionelle Beratung zur Schadenabwehr
  • Einsparung bei Folge- und Rechtsberatungskosten

Das leistet CCC für Sie:

  • Wir unterstützen Sie bei einer Insolvenzanfechtung – vom Erhalt des Anfechtungsschreibens über die Schadenabwehr bis zur Schadenauszahlung.
  • Gemeinsam mit Ihnen prüfen wir die Schadenunterlagen und geben Ihnen Handlungsempfehlungen.
  • CCC ermittelt für Sie die in Ihrer Kreditversicherung zur Verfügung stehende bzw. verbleibende Versicherungssumme für die Insolvenzanfechtung.
  • Über Reformen und Neuigkeiten halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Zahlen und Fakten:

Seit 2014 sind Anzahl und Höhe der angefochtenen Forderungen fast um das Doppelte angestiegen.
Anfechtungsversicherungen werden immer wichtiger.
Mittlerweile beträgt der Anfechrungszeitraum vier Jahre – nach wie vor ein großes Risiko für Dienstleister und Lieferanten.

4
Jahre beträgt der Anfechtungszeitraum in Deutschland

35
Anfechtungsfälle wickelt CCC pro Jahr ab